Religion

Kinder sind kleine PhilosophInnen und TheologInnen – sie sind neugierig und erkunden ihre Umwelt.

Im Gegensatz zu früher ist religiöse Erziehung heute keine unhinterfragte Selbstverständlichkeit mehr.
Gerade angesichts zunehmender religiöser Pluralität erhöht sich allerdings der Verständigungsbedarf
über Religion. Kindergarten und Schule sind Orte, wo Begegnungen auf Augenhöhe eingeübt werden können.

Der Religionsunterricht am Bakip8-Kolleg  bietet Raum, eigene religiöse Erfahrungen zu reflektieren, mit Religion(en) in Begegnung zu treten und  Kompetenzen im Bereich der religiösen/religionssensiblen Erziehung zu erwerben.

Folgende Schwerpunkte werden dabei gesetzt:

-  Theologisieren u. Philosophieren mit Kindern
-  Interreligiöses Lernen in Begegnung
-  Friedenserziehung
-  Schöpfungsverantwortung
-  Spiritualität
-  Religiöse Symbole, Rituale und Feste
-  Bibel für Kinder
-  Umgang mit Abschied, Trauer, Tod
-  Sakralraumpädagogik
-  Vorurteilsbewusste Erziehung

  •  

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen